Lebe ich?

Lebe ich?

 

Ich gehe durch den Wald, durch die Dunkelheit, durch den Regen, durch die Kälte. Meine Jacke ist offen, Ärmel hochgekrempelt. Ich will die Kälte auf meiner Hau spüren, den Regen. Ich will den Schmerz spüren. Ich will spühren das ich lebe. Und was spüre ich? Es ist wie in meinem Traum, ich will die Kälte spüren, kann es aber nicht. Ich spüre den Regen auf meiner Haut, den Wind in meinen Haaren, aber mir wird nicht kalt. Warum wird mir nicht kalt? Lebe ich? Ich höre Musik, volle Lautstärke, ich gehe so durch den Regen, durch die Kälte. Ich werde Nass, aber mir wird nicht kalt. Ich will Leben spüren, ich will kälte spüren, ich will Schmerz spüren. Und was spüre ich? Nichts von dem! Nur das Gefühl versgt zu haben! Und trotzdem lächle ich. Ich lächle den Regen, den Mond, die Dunkelheit, ja, selbst das Gefühl versagt zu haben, an. Ich lächle alles an, den alles was ich will ist leben! Allerdings leben so wie ich es will!

28.9.12 22:10

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen